4.6.18 Geschenk für unsere Partner in Rumänien

Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei
Bildquelle: Bayerische Staatskanzlei

Mit großer Freude konnten die Nymphenburger Schulen, stellvertretend für ihre Partnerschule in Rumänien, einen Bus als Geschenk des Münchner Flughafenvereins in Empfang nehmen. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Münchner Flughafen GmbH, Ministerpräsident Markus Söder, übergab Mitte Mai den Bus feierlich an Vertreter des Vereins "KIRU e.V." 
Im Juni wollen wir Nymphenburger den Bus nach Rumänien fahren, wo er der Dorfschule von Tamaseu als Schulbus und für Ausflüge zur Verfügung stehen wird. Dort kann er natürlich auch von den nächsten Nymphenburger Sozialpraktikanten genutzt werden. Weitere Busse gingen an eine Schule in Ghana und an die Schüler der schlesischen Minderheit in Polen.