7.4.17 Musikalischer Frühlingsauftakt

Ein Ohrenschmaus – alle im Publikum waren sich einig in ihrer Begeisterung über das dritte Frühlingskonzert der Oberstufe an unseren Schulen. "Es zeigt, dass rund 100 Protagonisten in einer rhythmisierten Ganztagsschule mit hohem Engagement ein äußerst niveauvolles Programm auf die Beine stellen können", so Schulleiterin Monika Florian.

Die Reise durch die Zeit, auf die uns die Mitglieder des Nymphenburger Ensembles, des Oberstufenchors, der Nymphenburger Big Band sowie Sänger und Musiker in kleineren Formationen mitnahmen, führte von Bach über Bizet und Dvořák bis hin zu Amy Whinehouse oder „Lalaland". Aber auch durch die Kontinente ging der musikalische Flug: „Chattanooga Choo Choo“, eine afrikanische Revolutionshymne und eine Dudelsack-Einlage in echtem schottischen Gewand waren dessen Höhepunkte.

Für manche, die in einigen Wochen Abitur machen und seit Jahren die musikalischen Auftritte an unserer Schule bereichern, war es ein Abschiedskonzert. Ihnen gelte, so die Schulleiterin, ein ganz besonderer Dank, denn sie seien auch immer Vorbilder für die nachrückenden Jahrgänge gewesen. Die wiederum, teilweise noch recht jung, aber schon unter den „Großen“, sind tatsächlich auf dem besten Weg, uns Nymphenburger weiterhin mit schönen Stimmen, rührenden und mitreißenden Klängen zu verwöhnen.