Ein Highlight am Schuljahresende

Was Ende der 70er Jahre mit einem Projekttag begann, hat sich zu einer ganzen Woche jeweils vor den Sommerferien gemausert: Schüler der 5. bis 10. Jahrgangsstufe entwickeln jahrgangsstufenübergreifend Ideen für Projekte, die sie interessieren und die sie immer schon einmal realisieren wollten. Gemeinsam mit Lehrern und Eltern setzen sie diese dann mit großer Begeisterung um und präsentieren sie am letzten Tag der "ProWo" der ganzen Schulgemeinschaft - die Garantie für eine sinnvoll genutzte letzte Schulwoche und damit für einen gelungenen Abschluss des Schuljahres.

Der Projekt-Fantasie sind dabei - nahezu - keine Grenzen gesetzt: ob Tennis- oder Kletter-Camp, Kochen, Wandern, Schneidern, Modellbau, Segeln, Bücher schreiben, Bogenschießen, Fallschirmspringen und vieles mehr.


Projektwoche 2017