Den Einzelnen im Blick

Individuelle Ziele und Wege machen das Lernen zu einer persönlichen Angelegenheit. Kleine Klassen und die Zusammenarbeit aller Fachlehrer in Klassenteams bieten optimale Voraussetzungen für eine gezielte Förderung jedes Einzelnen. Gleichzeitig stärkt das Arbeiten im Lernatelier die Selbstständigkeit unserer Schülerinnen und Schüler. Fachlehrer und Mentoren unterstützen sie dabei, Lerninhalte zu planen und zu organisieren und so ihren jeweils eigenen Zugang zum Unterrichtsstoff zu finden.

Sowohl im Lernatelier wie in den Intensivierungsstunden, in denen die Klassen geteilt werden, ermöglicht die Arbeit in Kleingruppen einen engen Kontakt zwischen Schülern und Lehrern. Auch die Unterstützung des Klassenleiters durch einen sozialpädagogischen Klassenbetreuer, der mit ihm gemeinsam die Klasse führt, sorgt für ein gutes Lernklima. Und sie macht es uns noch leichter, jedem Schüler die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen zu geben.